Exotische Spiesschen mit Erdnusssauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Truthahnplätzli
  • 4 EL Scharfe Sojasauce
  • 4 EL Sojasauce (süss)
  • 3 EL Kokosraspel
  • 3 EL Maistaerke
  • 2 Messerspitzen Sambal Ölek
  • Salz
  • 0.5 Peperone
  • 0.5 Peperone
  • 1 Zwiebel
  • 20 Tranchen Rohess-Speck

Sauce:

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 g Gesalzene Erdnüsschen
  • 1 EL Erdnussöl
  • 1 EL Kokosette
  • 50 ml Suppe
  • Salz
  • Pfeffer

Die Truthahnplätzli in Stückchen von 3 x 3 cm schneiden. Die beiden Sojasaucen mit den Kokosraspeln, der Maizena, dem Sambal Ölek und Salz vermengen. Die Fleischstückchen darin auf die andere Seite drehen und eine Stunde einmarinieren.

Die Peperonihälften in Rechtecke schneiden. Die Zwiebel vierteln. Die Rohess-Specktranchen zusammenrollen. Speck, Peporoni und Zwiebeln abwechselnd mit Fleischstücke auf Spiesse stecken.

Unter dem auf 250 °C aufgeheizten Backofengrill auf jeder Seite Sieben min rösten.

Für die Sauce Zwiebel und Knoblauch klein hacken und mit den Erdnüsschen im heissen Erdnussöl weichdünsten. Das Kokosette beigeben und kurz mitdünsten. Mit der Suppe löschen. Die Sauce würzen und separat zu den Spiesschen zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Exotische Spiesschen mit Erdnusssauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche