Estragonsenf, Selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 100 g Senfkörner
  • 3 Pfefferkörner
  • 0.5 Zwiebel
  • 2 Zweig Estragon (frisch)
  • 60 ml 5% - iger Weinessig
  • Salz

Die Senf- und Pfefferkörner in Mühle oder evtl. Blitzhacker fein mahlen. Die Zwiebelhälfte abschälen und klein hacken. Den Estragon abspülen, trocken schütteln und die Blättchen klein hacken. Alle Ingredienzien mit dem elektrischen Mixer wenigstens 5 min verrühren. Den Senf dann in Gläser befüllen, verschließen und mehrere Tage reifen.

Tipp: Estragonsenf schmeckt nicht nur zu Wurst- und Schlachtplatten, sondern macht genauso schwere Kost bekömmlicher. Estragonsenf verfeinert genauso viele Saucen und Salatmarinaden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Estragonsenf, Selbstgemacht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte