Estragon-Henderl mit Trauben

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1300 g Henderl
  • Salz
  • 10 g Ingwer (frisch)
  • 2 EL Estragon (Blätter)
  • 150 ml Weisswein
  • 50 ml Estragonessig
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 300 g Weintrauben; blau und grün
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Huhn abspülen, abtrocknen und in 12 Teile tranchieren. Hendlteile mit Salz würzen und ohne Fett in einem schweren Bräter von beiden Seiten gemächlich anbraten, damit das eigene Fett austritt. In der Zwischenzeit den Ingwer abschälen und

klein hacken. 1 El Estragon ebenfalls klein hacken. Ingwer und Estragon in der

Brätermitte andünsten, Hähnchenstücke darin auf die andere Seite drehen.

Zugedeckt insgesamt ungefähr 1 Stunde dünsten. Wein und Essig vermengen und nach und nach in kleinen Portionen dazugeben. Die Hähnchenstücke immer noch mal auf die andere Seite drehen.

Am Ende der Garzeit den Zucker in der Mitte des Bräters zerrinnen lassen. Die Trauben abspülen und einrühren, mit Pfeffer würzen und erhitzen. Das Henderl mit dem übrigen Estragon überstreuen und zu Tisch bringen. Dazu passt Baguette.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Kommentare0

Estragon-Henderl mit Trauben

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche