Estofado de almendras - Schweineragout mit Mandelkerne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 lg Zwiebel
  • 2 EL Schweineschmalz
  • 3 Knoblauchzehen
  • 100 g Mandelkerne (gemahlen)
  • 3 Nelken
  • 0.5 Zimt (Stange)
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 400 g Fleischtomaten
  • 750 g Schweinehals
  • 2 EL Kapern
  • 100 g Oliven (entsteint)
  • 3 Chilischoten; eingelegt oder Peporoni
  • 375 ml Rindsuppe

Die Zwiebel von der Schale befreien und grob hacken. Die Hälte des Schweineschmalzes in einer Bratpfanne erhitzen. Die Zwiebel darin braun werden lassen. Knoblauch von der Schale befreien und ausdrücken und dazugeben.

Die Mandelkerne, Nelken Zimtstange und die Pfefferkörner hinzfügen und eta 10 min andünsten. Die Nelken und die Zimtstange wiederholt herausnehmen, den übrigen Pfanneninhalt mit dem Handrührer fein zermusen.

Die Paradeiser mit kochend heissem Wasser blanchieren (überbrühen), häuten, grob hacken und dabei die Stielansätze entfernen.

Das Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden. Das übrige Schweineschmalz in einem breiten Kochtopf erhitzen. Die Fleischwürfel darin portionsweise anbraten. Jetzt das Ganze Fleisch in den Kochtopf Form.

Das Zwiebel-Mandel-Püree, die Paradeiser, die Kapern und die Oliven hinzfügen. Die Peporoni bzw. Chilischoten abrinnen, in Ringe schneiden, einrühren und mit der Rindsuppe aufgiessen.

Das Ragout bei geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze zirka 45 min dünsten, dabei öfter umrühren. Nochmals nachwürzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Estofado de almendras - Schweineragout mit Mandelkerne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche