Esterházy-Weihnachtsbaum

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Esterházy-Weihnachtsbaum zuerst den Mürbteig wie im Grundrezept zubereiten. Dazu Weihnachtsbäume ausstechen und bei 180 Grad ca. 15 Minuten backen lassen. Jeweils einen Keks mit Marillenmarmelade bestreichen und mit einem zweiten zusammenkleben.

Die Kekse in Schokoglasur tunken, weiße Zuckerglasur im Zickzack-Muster aufspritzen und mit einer Messerspitze oder einem Zahnstocher in der Mitte von unten oben die Esterházy-Weihnachtsbäume einmal durch die Zuckermasse ziehen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare6

Esterházy-Weihnachtsbaum

  1. koche
    koche kommentierte am 26.12.2015 um 12:25 Uhr

    toll

    Antworten
  2. ingridS
    ingridS kommentierte am 14.12.2015 um 21:16 Uhr

    liebe Idee

    Antworten
  3. herzigerezepte
    herzigerezepte kommentierte am 24.11.2015 um 11:35 Uhr

    schmecken sehr gut

    Antworten
  4. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 10.07.2015 um 12:16 Uhr

    mmh

    Antworten
  5. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 25.12.2014 um 19:56 Uhr

    sehr nett

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche