Essiggurken Aus Ostpreussen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2500 g Einlegegurken (klein)
  • 100 g Salz
  • 150 g Perlzwiebeln
  • 2 Zehen Knoblauch
  • Estragon
  • Dille
  • 5 Gewürzkörner (Piment)
  • 3 Lorbeerblätter
  • 30 g Kren
  • 4 Nelken
  • 3 Paprikas
  • 10 Pfefferkörner
  • 2 EL Senfkörner
  • 500 ml Weinessig
  • 250 g Zucker
  • 3 piece Dillsamen
  • 0.5 Pk. Einmachhilfe

Die Gurken spülen, genau bürsten, mit Salzwasser (300 g auf 1 l) überdecken, nachtueber stehen. Gut abbrausen und in einen Steintopf schichten, abwechseln mit den abgezogenen Perlzwiebelchen, den Meerrettichwuerfeln, Knoblauchstückchen, den gewaschenen Kräutern und Gewürzen. Den Weinessig mit 3/4 l Wasser sowie dem Zucker zum Kochen bringen, Einmachhilfe unterziehen und soviel von der heissen Flüssigkeit über die Gurken Form, dass sie gut bedeckt sind. Kochtopf mit Cellophan verschließen. Man kann die Gurken ebenfalls in Einmachgläser schichten und eine halbe Stunde kochen bei 75 Grad sterilisieren.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Essiggurken Aus Ostpreussen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche