Espressomousse mit Orangensalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Scheiben Gelatine (weiss)
  • 125 g Krem double
  • 2 EL Zucker
  • 1 Teelöffel Zitronenschale (gerieben)
  • 125 ml Heisser starker Espresso
  • 3 Orangen
  • 2 EL Orangenlikör bzw. Grappa
  • Minze (zum Garnieren)

(Bavarese al Caffe con Arance)

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. In der Zwischenzeit die Krem double, den Zucker und die Zitronenschale mit dem Quirl des Handmixers in einem Weitling steif aufschlagen.

Die Gelatine gut auspressen und in dem heissen Espresso unter Rühren zerrinnen lassen. Etwas auskühlen und unter die Krem vermengen.

Die Krem 2 Stunden abgekühlt stellen, dabei zu Beginn ein paarmal verrühren, damit sich die Krem gut mit dem Espresso verbinden kann.

Zwei Orangen von der Schale befreien und in Spalten teilen (filetieren). Die dritte ausdrücken. Den Orangensaft erhitzen und um die Hälfte kochen. Den Likör hinzugießen, die Orangenfilets einrühren und ziehen (bis die Mousse fest ist).

Von der Espressomousse mit einem EL Nockerl abstechen, auf vier Teller setzen und mit dem marinierten Orangensalat umgeben. Mit Minzeblättchen garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Espressomousse mit Orangensalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche