Espresso-Schäumchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 25

Die Baisser-Masse:

  • 2 Eiweisse ; Eier: Grösse M
  • 150 g Zucker
  • 0.5 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • Bittermandelaroma

Die Füllung:

  • 100 g Nougatmasse
  • 4 EL Espresso (stark)
  • 1 EL Weiche Butter ; 20 g
  • 40 g Staubzucker
  • 2 EL Mandelkerne (geschält, gemahlen)

1. Eiweisse steif aufschlagen. nach und nach den Zucker einrieseln. Saft einer Zitrone und ein paar Tropfen Mandel-Aroma zufue-gen. Die Menge so lange weiterschlagen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.

2. Elektro-Herd auf 150 Grad vorwärmen. Baiser-Menge in einen Spritzbeutel mit Loch-tülle (ca. Grösse 6) befüllen und kirschgrosse Tupfen auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech spritzen. Im Herd bei 150 Grad (Gas: Stufe 1) auf der mittleren Schiene in etwa 20 min abtrocknen. Abkühlen.

3. In der Zwischenzeit Nougat-Menge im warmen Wasserbad zerrinnen lassen. Espresso zufügen und auskühlen. Butter mit Staubzucker cremig rühren. Mit so vielen Mandelkerne unter die Nougat-Menge rühren, dass es eine streichfähige Menge ergibt.

4. Jeweils 2 Baiser-Tupfen mit ein kleines bisschen Cre-me zusammensetzen, gut abtrocknen. Eventuell mit Staubzucker bestäuben

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Espresso-Schäumchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche