Eschdbonkoh

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für das Eschdbonkoh die roh geschnittenen Erdäpfel in heißem Schmalz so lange anbraten, bis sich an der Unterseite eine Kruste bildet. Im Ganzen umdrehen (am besten mit Hilfe eines flachen, in die Pfanne passenden Deckels), mit Gabeln oder Bratenwender zerreißen, weitergaren und würzen.

Tipp

Im Ausseerland ißt man dieses Erdbohnenkoch gerne gemeinsam mit saurer Suppe oder Krautstrudel. Es gibt davon auch eine Fassung für Holzknechte, die das Eschdbonkoh unter Zugabe von gekochten Nudeln, Zwiebeln und Wurst zu einem Grenadierla (Grenadiermarsch) umwandelten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare2

Eschdbonkoh

  1. feinspitz57
    feinspitz57 kommentierte am 13.11.2015 um 09:50 Uhr

    schmeckt

    Antworten
  2. Lise
    Lise kommentierte am 22.10.2013 um 12:27 Uhr

    Eschbonkoh

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche