Erzgebirgischer Linsentopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 200 g Linsen
  • 150 g Erdäpfeln
  • 1000 ml Rindsuppe
  • 2 Gewürzgurken
  • 50 g Räucherspeck
  • 1 lg Zwiebel
  • 2 EL Mehl
  • Essig
  • Pfeffer
  • Salz
  • Petersilie
  • Bratfett

Als Beilage:

  • Bratwürste

Die verlesenen, gewaschenen Linsen zumindest 120 Minuten ausquellen. Danach das Wasser abschütten und die Rindsuppe und die kleingewürfelte Gurke dazugeben, mit Salz, Pfeffer und Essig nachwürzen. Bei kleiner Flamme lässt man die Linsen 90 Min. lang weich machen. Der kleingeschnittene Räucherspeck wird in einem Tiegel ausgelassen und in dem Fett die kleingewürfelte Zwiebel gedünstet. Dies alles zusammen kommt in den Linsentopf.

In der Zwischenzeit werden die abgeschälten Erdäpfeln klein gewürfelt. Sie lässt man halbgar machen und fügt sie dem Gericht hinzu.

Aus dem Mehl wird eine braune Schwitze bereitet und dem Linsentopf untergerührt. In jede Einheit gibt man eine goldgelb gebratene Wurst und überstreut alles zusammen mit ein wenig Petersilie.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erzgebirgischer Linsentopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche