Erzgebirgische Buttermilchgetzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1500 g Erdäpfeln (roh, geschält)
  • 500 g Erdapfel (gekocht)
  • 500 ml Buttermilch
  • Salz
  • 125 g Speck (gewürfelt)

Die abgeschälten, rohen Erdäpfeln raspeln, das austretende Wasser ein klein bisschen abschütten, ohne es - wie bei der Klosszubereitung - komplett aus der Menge auszudrücken; von dem abgegossenen Wasser die Maizena (Maisstärke) auffangen, in die Menge zurückgeben.

Die gekochten Erdäpfeln raspeln, das Ganze mit der Buttermilch gut durchmischen, ein wenig mit Salz würzen. Die Menge Buttermilch ggbflls anpassen: die Menge soll dick, aber noch flüssig sein.

Der Getzen wird in einer rechteckigen eisernen Bratpfanne bereitet. Den gewürfelten Speck auslassen, die Menge 1, 5 cm dick hineingeben und in der möglichst heissen Röhre - ohne Wenden - backen, bis der Getzen insgesamt schön kross ist.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erzgebirgische Buttermilchgetzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche