Ertrunkene Jungfern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Milchbrötchen
  • 2 Eier
  • Rotwein
  • Zucker
  • Zitronenschale (gerieben)
  • Semmelbrösel
  • Schmalz
  • Mandelkerne
  • Zimt

Variante:

  • Milch
  • Evtl. Apfelsaft

Die abgeriebenen Semmeln werden jedes in 4 Scheibchen geschnitten, 1 Ei vermengt, mit ein kleines bisschen Wein, Zucker und abgeriebener Zitronenschale vermengt und darüber gegossen, damit die Brötchenscheiben durchweichen. Dann legt man die Scheibchen auf ein Sieb damit sie ablaufen, paniert sie mit Ei und Semmelbröseln, spickt sie nach Lust und Laune mit geschnittenen Mandelkerne und bäckt sie in heissem Schmalz. Man bestreut sie mit Zucker und Zimt und reicht Wein- bzw. Vanillesauce bzw. Hagebuttentunke dazu bzw. Kompott.

Man reibt 4-6 Milchbrötchen ab, schneidet sie in Scheibchen, legt sie in Milch, drückt sie ganz leicht aus, wendet sie in Mehlschleim oder Ei und Semmelbröseln oder nur Semmelbröseln und bäckt sie in Schmalz. Als nächstes lässt man Apfelsaft oder Rotwein mit dementsprechend Zucker und ein kleines bisschen Zitronenschale siedend werden, legt die gebackenen Brötchenscheiben hinein, kocht sie darin auf und richtet sie in dem Wein an.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ertrunkene Jungfern

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche