Erstickter Kapaun

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Brotteig:

  • 500 g Mehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 0.5 Teelöffel Trockenhefe
  • 300 ml Wasser (lauwarm)

Kapaun:

  • 1 Kapaun aus der Bresse (3 kg)
  • Ersatzweise 1 Poularde
  • 2 md Zwiebel
  • 400 g Karotten
  • 50 g Butter
  • 500 ml Hühnersuppe bzw. 500 ml Sekt (z.B. Cremant
  • D'Alsace)
  • Salz
  • Pfeffer

Der Brotteig soll den Bräter so hermetisch verschließen, dass der Kapaun ersticken würde, wenn er lebend dort hinein käme. Das ist selbstverständlich nicht der Fall. Der Teig schliesst Flüssigkeit und Aromen aus dem Gemüsebett ein. So bleibt der Kapaun saftig.

Mehl und Salz in eine geeignete Schüssel sieben. Die Trockenhefe in dem Wasser zerrinnen lassen, zum Mehl Form. Mehl und Wasser zu einem glatten glänzenden Teig zusammenkneten. Bis zur Weiterverwendung gehen. Den Kapaun bzw. die Poularde aussen und innen abspülen, trocken reiben, den Gabelknochen an der Halsöffnung entfernen und binden. Die Zwiebeln abschälen und grob hacken. Die Karotten abschälen und in grobe Streifchen schneiden. Einen Bräter, der groß genug ist, den Kapaun zu fassen, ohne dass dieser den Deckel berührt, grosszügig mit Butter ausstreichen, Zwiebeln und Karotten auf den Boden Form und den Kapaun darauf setzen. Die klare Suppe bzw. den Cremant d'Alsace bzw. Sekt aufgießen. Den Kapaun mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Den Deckel auflegen und den Bräter mit der Brotteig gut schliessen. Der Brotteig sollte als lange, dünne Rolle zwischen Deckel und Topfrand sitzen.

Im aufgeheizten Herd bei 200 Grad (Umluft 190 Grad ) 120 Minuten gardünsten. Herausnehmen, den Deckel vorsichtig abnehmen, so dass man sich nicht an dem heissen Dampf aus dem Innern verbrennt. Den Kapaun aus dem Bräter heben. Bei Tisch in 10 Teile zerlegen (Ober-/Unterschenkel getrennt, Brust halbiert, Rücken halbiert, Flügel) und zu Tisch bringen. Gemüse und Brotteig wegwerfen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Erstickter Kapaun

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche