Erntedankzopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 500 g Mehl
  • 6 EL Milch ((1))
  • 1 Zucker ((1))
  • 42 g Germ; (ein Würfel)
  • 250 ml Milch ((2))
  • 100 g Butter
  • 50 g Zucker ((2))
  • 1 Salz
  • 1 Ei
  • 0.5 Zitrone (Schale davon)
  • 1 EL Rum
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 Eidotter; oder evtl. zerlassene Butter; (zum Bestreichen)
  • 2 EL Milch (zum Bestreichen)

Verzierung:

  • Strohblumen Ähren

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Mehl in eine ausreichend große Schüssel sieben. Eine Mulde in die Mitte drücken und die Germ hineinbröseln. Milch (1) erhitzen (lauwarm) und gemeinsam mit Zucker (1) und ein kleines bisschen Mehl zu einem Dampfl durchrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort zirka 15 min "gehen".

Butter schmelzen, Milch (2) erhitzen (lauwarm). Beides mit Zucker (2), Salz, Ei, abgeriebener Zitroneschale, Rum und Vanillezucker zu einem großen geschmeidigen, mittelfesten Teig durchkneten.

Zugedeckt an einem warmen Ort zirka 20 min "gehen", bis der Teig zirka den doppelten Umfang angenommen hat.

Den "gegangenen" Germteig auf einem leicht bemehlten Backbrett in drei auf der Stelle große Teile schneiden. Jedes Teil zu einem etwa 40 cm langen Strang rollen. Aus den drei Strängen einen Zopf flechten und zu einem Kranz formen. Die Enden miteinander zusammenkneten. Auf ein vorher gut gefettetes Blech legen.

Von Neuem 10 Min. "gehen". Ei trennen (Eidotter anderweitig verwenden). Die Eidotter mit der Milch mixen und den Zopf damit bestreichen.

Im aufgeheizten Backrohr bei 175 Grad zirka 30 Min. backen.

Dekoration: Ausgekühlt kann man die zusammengesetzten Enden noch mit Strohblumen und Ähren schmücken.

er feinporiger.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erntedankzopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche