Erdnuss-Suppe afrikanisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Stk. Zwiebeln
  • 2 Stk. Paprika (rot, in Stücke)
  • 4 Zehen Knoblauch (fein geschnitten)
  • 700 g Tomatensauce (Glas)
  • 2 l Gemüsesuppe
  • 1/4 TL Pfeffer (schwarz, aus der Mühle)
  • 1/4 TL Chilipulver
  • 170 g Erdnusscreme (mit Stücke)
  • 85 g Basmati-Reis
  • Schnittlauch
  • Schlagobers (nach Belieben)

Für die Erdnuss-Suppe das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Paprika leicht andünsten. Knoblauch zufügen, sobald die Zwiebeln und Paprika beinahe gar sind.

Die Tomatensauce unter rühren zufügen, danach die Geműsesuppe, Pfeffer und Chilipulver. Die Temperatur verringern und für ca. 30 Minuten ohne Deckel leicht köcheln lassen.

Anschließend den Reis zufügen und ca. 15 Minuten leicht köcheln lassen, bis der Reis gar ist. Zum Schluss die Erdnusscreme unterrühren. In vorgewärmten Schälchen die Suppe direkt servieren.

Mit Schnittlauch und evtl. einem Tupfer Schlagobers garnieren.

Tipp

Die Erdnuss-Suppe ist auch mit anderem Reis sehr schmackhaft. Wer möchte, verfeinert anstatt mit Schlagobers einfach mit ein paar Tropfen Nussöl oder auch Kokosmilch.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 11 5

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare3

Erdnuss-Suppe afrikanisch

  1. cp611
    cp611 kommentierte am 04.11.2016 um 23:12 Uhr

    Schon mal mit Erdnüssen im Ganzen getestet?

    Antworten
    • molenaar
      molenaar kommentierte am 05.11.2016 um 10:13 Uhr

      Nein noch nicht. Ich kenne es nur mit Stückchen.

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche