Erdnuss-Sauce von den Antillen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 0.25 Tasse Zwiebeln (fein gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (feingehackt)
  • 1 Teelöffel Sambal ölek; bzw. andere Chilipaste bzw. -sauce
  • 0.75 Tasse Erdnusssauce kremig
  • 60 ml Tamarindenwasser
  • 2 EL Süsse Sojasauce; Ketjab manis
  • 2 EL Weissweinessig, dest.; oder mehr
  • 180 ml Wasser; bei Bedarf bis
  • 250 ml Wasser

Die Zwiebeln mit Knoblauch und Sambal ölek in einem Mörser zu eienr glatten Paste zerstoßen oder in einem Handrührer zermusen. Die Mischung in einen Kochtopf befüllen und Erdnussbutter, Tamarindenwasser, süsse Sojasauce, Essig sowie Wasser untermengen. Die Mischung bei mittlerer Hitze aufwallen lassen, dann bei niedriger Hitze etwa 5 Min. leicht wallen lasen, bis die Sauce dunkel und aromatisch ist. Falls erforderlich, noch ein kleines bisschen Wasser dazugeben, damit die Sauce zwar sämig, aber noch giessfähig wird. Den Kochtopf von dem Küchenherd nehmen, die Sauce nachwürzen und ganz nach Wunsch ein kleines bisschen mehr süsse Sojasauce oder Essig hinzufügen. Die Sauce sollte sehr würzig sein.

Heiss bzw. bei Raumtemperatur zu Tisch bringen. Gut verschlossen hält sich die Sauce im Kühlschrank bis zu 3 Tagen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erdnuss-Sauce von den Antillen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte