Erdnuss-Relish - nahm prik tua pat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 EL Palmzucker
  • 2 EL Tamarindenwasser
  • 2 EL Fischsauce
  • 2 EL Öl oder Schweineschmalz

Paste:

  • 9 Getrocknete lange Chilis; entkernt, eingeweicht (vielleicht mehr) und abgetropft
  • 1 Prise Salz
  • 4 EL Knoblauch (gehackt)
  • 2 EL Gemahlene getrocknete Krebsschwänze oder evtl. gemahlen getrockneter Fisch
  • 1 EL Garnelenpaste (gapi)
  • 100 g Erdnüsse (geröstet)

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Z U B E R E I T U N G Zunächst die Paste kochen: Die Ingredienzien im Mörser der Reihe nach zu einer glatten Paste zerreiben. Mit Palmzucker, Tamarindenwasser und Fischsauce würzen: Sie sollte scharf, sauer, salzig und süß schmecken.

Öl beziehungsweise Schweinefleisch in Wok beziehungsweise Bratpfanne erhitzen, Paste dazugeben und bei niedriger Temperatur rösten, bis sie verlockend nach Erdnüssen duftet - in etwa 10 min.

Als Zuspeisen stehen zur Auswahl:

- rohe Gemüse, z. B. Gurke, Sauerampfer und Chicorée

- in Kokoscreme gegarte Gemüse, z. B. Bohnenschoten, Maiskölbchen, grüne japanische Melanzane, Bambussprossen und Bittermelone - gegrillte Gemüse

- ausgebackene Gemüse

- eingelegte Gemüse

- gedämpfter Krebsschwänze oder evtl. Fisch

- knusprige Fischplaetzchen

- süsses Schweinefleisch

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Erdnuss-Relish - nahm prik tua pat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche