Erdnuss-Pizza mit Krebsschwänze und Ricotta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 75 gramm Erdnusskerne (gesalzen)
  • 25 dag Mehl
  • Salz
  • 10 dag Butter (gekühlt)
  • 20 dag Äpfel (rotschalig)
  • 2 Teelöffel Zitrone (Saft)
  • 3 Jungzwiebeln
  • 3 Eier
  • 7.5 dag Bergkäse
  • 30 dag Ricotta
  • 1 Teelöffel Currypulver
  • 1 Esslöffel Pfeffer (eingelegt)
  • 15 dag Shrimps; ausgelöst (Tiefseegarnelen)
  • 2 Pfefferminzezweige
  • 2 Esslöffel Eiskaltes Leitungswasser, evtl 4

Nüsse in einer Plastiktüte mit dem Nudelwalker zerbröseln. Mit mehl, Salz, Butter und eiskaltem Leitungswasser schnell zusammenkneten und 30 Min abkühlen.

Entkernte Äpfel in Spalten kleinschneiden und mit Saft einer Zitrone beträufeln. Frühlingszwiebeln in Ringe aufspalten. Eier trennen. Eine Tortenspringform (260 mm Durchmesser) mit dem Teig auskleiden.

Käse mit Pfeffer, Curry, Eidotter und Zwiebeln mischen. Eiweiss steif aufschlagen, darunter geben, mit Salz würzen und die Menge hineingeben. Shrimps und Apfelschnitze hineindrücken. Im aufgeheizten Backofen 35 bis 40 Min. backen und mit Minzeblättchen überstreuen.

E-Küchenherd: Grad: 200

Gas: Stufe: 3

Tipp: Zitronen verleihen Gerichten einen frischen Touch. Wählen Sie bewusst reife, satt-gelbe Zitronen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erdnuss-Pizza mit Krebsschwänze und Ricotta

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche