Erdnuss-Hühnerbrühe aus dem Nahen Osten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 2 EL Olivenöl
  • 2 md Zwiebeln (gehackt)
  • 4 Knoblauchzehen (gepresst)
  • 1 lg Paprika (gewürfelt)
  • 1 lg Paprika
  • 840 g (1 große Dose) Dosentomaten; g
  • 1500 ml Hühnersuppe
  • Pfeffer
  • 0.25 Teelöffel Chili (Flocken)
  • 100 g Reis; ungekocht
  • 2 Gegarte Hühnerbrüste ohne Knochen oder Hühnerfleischreste; kleingeschnitten
  • 160 ml (2/3 c) Cremige Erdnussbutter

In einem großen Kochtopf das Öl erhitzen und die Zwiebeln, Knoblauch und Paprikastückchen anschwitzen. Die Paradeiser, klare Suppe und Chiliflocken dazugeben. Die suppe ohne Deckel zirka 1 Stunde bei niedriger Temperatur simmern.

Den Langkornreis dazugeben und ungefähr 20 min auf kleiner Flamme sieden, bis er gar ist. Die Erdnussbutter untermengen und das Hühnerfleisch dazugeben. Alles wiederholt erhitzen, bei Bedarf mit ein kleines bisschen klare Suppe verdünnen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Erdnuss-Hühnerbrühe aus dem Nahen Osten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche