Erdnuss-Curry-Hendl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Zwiebel (gehackt)
  • Butter
  • 1 sm Apfel
  • 1 Banane
  • 100 g Erdnüsse
  • 0.5 Peperoncini
  • 2 Teelöffel Currypulver nach Wahl mehr
  • 1 EL Mehl
  • 500 ml Hühnerbouillon vielleicht ein klein bisschen mehr
  • 600 g Hendlteile; Schenkel, Brüstchen, usw.
  • Öl

Zwiebel in Butter andünsten. Apfel dazureiben, Banane hinzfügen, das Ganze mitdünsten. Gemahlene Erdnüsse und Peperoncini hinzufügen, mit Currypulver und Mehl bestäuben. Mischen, mit Suppe auffüllen und derweil ca. 20 Min. leicht auf kleiner Flamme sieden. Anschliessend das Ganze fein zermusen.

In der Zwischenzeit die Hendlteile würzen und beideitig in heissem Öl anbraten. Zur Sauce Form und darin gar ziehen (15 bis 20 Min. für Schenkel, zirka 10 Min. für Brüstchen). Bzw. Reste von gekochtem Hühnerfleisch in die Sauce warm werden.

Dazu: Basmati- beziehungsweise Parfümreis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erdnuss-Curry-Hendl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche