Erdnuss-Chutney

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 100 g Erdnüsse
  • 1 EL Tamarinde
  • 2 Chilischoten
  • 1 Teelöffel Salz
  • 10 Curry (Blätter)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Teelöffel Öl
  • 0.5 Teelöffel Kreuzkümmelsamen
  • 0.5 Teelöffel Bockshornkleesamen
  • 0.5 Teelöffel Urad dal; enthülste schwarze Mungobohnen
  • 2 EL Kokosnuss, frisch; geraspelt

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Die Erdnüsse ohne Fettzugabe 15 Min. in einer Bratpfanne rösten. Wenn sie zu braun werden lassen beginnen, die Bratpfanne von dem Küchenherd nehmen.

Die Erdnüsse auskühlen und die Häute entfernen.

Die Tamarinde 10 min in wenig heissem Wasser einweichen. Durch ein Sieb abschütten und dabei die Tamarinde mit einem Löffelrücken herzhaft auspressen. Das Tamarindenwasser gemeinsam mit allen anderen Ingredienzien im Handrührer zu einem Püree zubereiten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Erdnuss-Chutney

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche