Erdnuss- Butter-Crunch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

  • 175 g Dünne zartbittere Schokotäfelchen
  • 250 g Erdnüsse (geröstet, gesalzen)
  • 280 g Butterkekse
  • 2 Vanilleschoten
  • 500 g Butter (weich)
  • 60 g Staubzucker
  • 200 g Weiche ungesüsste Erdnussbutter
  • 30 ml Rum
  • 200 ml Ahornsirup
  • 40 g Kokosraspel

1. Schokotäfelchen einmal durchbrechen und erkaltet stellen. Erdnüsse in der Moulinette grob hacken. 250 g Butterkekse einmal durchbrechen. Vanilleschoten in Längsrichtung aufschlitzen, das Mark herausschaben. Eine Kastenform (1, 8 Liter Inhalt) mit Frischhaltefolie ausbreiten.

2. Die Butter etwa 5 Min. cremig aufschlagen, bis sie weiß wird. Nun den gesiebten Staubzucker, die Erdnussbuttcr, den Rum und das Vanillemark hinzfügen und gleichmässig unterziehen.

3. Das Buttergemisch in einer großen Backschüssel mit den zerkleinerten Butterkeksen, den Schokotäfelchen und 200 g Erdnüssen mit einem Spatel locker vermengen. Anschliessend in die Kastenform befüllen. Dabei die Menge mit dem Spatel herzhaft in die geben drücken, damit Kekse und Krem sich verbinden, ohne Luftlöcher zu bilden. Die übrigen Butterkekse passend auf die Oberfläche legen und leicht glatt drücken.

4. Die Menge 12 Stunden abgekühlt stellen. Anschliessend aus der geben stürzen. Mit 5 El Ahornsirup bestreichen, mit Kokosraspeln und übrigen Erdnüssen überstreuen. Den Erdnuss-Butter-Crunch mit einem in warmes Wasser getauchten Sägemesser in dekorative Stückchen schneiden. Restlichen Ahornsirup zum Beträufeln dazu anbieten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erdnuss- Butter-Crunch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche