Erdnuss-Bananenmuffins

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Für die Erdnuss-Bananenmuffins das Backrohr auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen, Papiermuffinförmchen in ein Muffinblech stecken. Kichererbsen abgießen und gut abspülen.

Alle Zutaten mit dem Pürierstab (oder im Standmixer) fein pürieren.  Teig in die Muffinformen füllen und die Erdnuss-Bananenmuffins ca. 20 Minuten backen.

Tipp

Wer den Geschmack von Erdnüssen nicht mag, ersetzt das Erdnussmus in den Erdnuss-Bananenmuffins einfach durch ein anderes Nussmus, zum Beispiel Mandel oder Cashew. Wer möchte, kann auch noch Schokochips, Nüsse oder Kokosflocken unter den Teig heben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Erdnuss-Bananenmuffins

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche