Erdbeertörtchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Erdbeertörtchen 250 ml Wasser, Butter und 1 Prise Salz aufkochen lassen. Das Mehl dazugeben und mit einem Kochlöffel unterrühren.

Bei mittlerer Hitze so lange rühren, bis sich am Boden ein weißer Belag bildet und sich der Teig als Kloß vom Topfboden löst.

Den Teig in einer Schüssel etwas abkühlen lassen und mit den Knet- haken des Handrührers nacheinander die Eier unterrühren. Den Teig in einen Spritzbeutel mit einer großen runden Tülle füllen.

12 flache Tupfen mit ca. 5 cm Durchmesser im Abstand von ca. 5 cm auf das Backpapier spritzen. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 220°C ca. 30 Minuten backen.

Die Küchlein auskühlen lassen und einmal waagrecht durchschneiden. Den geschlagenen Schlagobers auf den Boder der Törtchen verteilen, die Erdbeeren vierteln und auf dem Schlagobers verteilen.

12 Viertelstücke beiseite legen zur Deko. Den Deckel auf die Törtchen geben, einen Spriter mit Schlagobers auf die Törtchen geben und ein Stück der beiseite gelegten Erdbeeren daraufsetzen.

Mit Staubzucker bestreuen und servieren.

Tipp

Die Erdbeertörtchen kann man nach belieben auch mit Vanillezucker oder Kakao bestreuen. Besonders schön sehen auch essbare Blüten und/ oder gehackte Pistazien darüber aus. Auch Pfefferminze macht sich gut dazu.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Erdbeertörtchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche