Erdbeertarte mit Sektmousse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Mürbeteig:

  • 4 Zitronenmelisse
  • 160 g Butter (zimmerwarm)
  • 10 g Staubzucker Salz
  • 1 Eier (Klasse M)
  • 250 g Mehl
  • Mehl (zum Bearbeiten)
  • Fett (für die Form)
  • Hülsenfrüchte (zum Blindhacken)

Sektmousse:

  • 4 Blatt Gelatine (weiss)
  • 150 ml Sekt (trocken)
  • 3 Eidotter (Klasse M)
  • 100 g Zucker
  • 1 Teelöffel Zitrone (unbehandelt, abegriebene Schale)
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 250 ml Schlagobers

Erdbeerbelag:

  • 400 g Erdbeeren
  • 0.5 Pk. Tortenguss
  • 150 ml Erdbeersaft (ersatzweise roter Traubensaft)
  • 20 g Zucker

Ausserdem:

  • 2 Teelöffel Staubzucker

1. Für den Mürbteig Zitronenmelisse abzupfen und klein hacken. Butter, Staubzucker und 1 Prise Salz mit den Knethaken des Mixers glatt arbeiten. Ei kurz unterarbeiten. Mehl und Melisse dazugeben und kurz unterkneten. Teig in Folie gewickelt 2 Stunden abgekühlt stellen.

2. Mürbteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 32 cm A# groß auswalken, in eine gefettete Tarteform (28 cm A#) legen und gut glatt drücken. Den Rand vielleicht begradigen und den Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen. Mit Pergamtenpapier überdecken und die geben mit Hülsenfrüchten befüllen.

3. Im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C (Gas 3, Umluft 180 °C ) auf der 2. Schiene von unten 20 min vorbacken. Hülsenfrüchte und Pergamtenpapier entfernen und weitere 8-10 min backen, bis der Teig goldbraun ist. In der geben auskühlen.

4. Für die Krem Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Zucker, Sekt, Eidotter, Zitronenschale und -saft in einem Schlagkessel bzw. einer Metallschüssel durchrühren. Über ein heisses, beinahe kochendes Wasserbad setzen. Mit den Quirlen des Mixers warm und cremig aufschlagen. Gelatine auspressen und darin zerrinnen lassen. Die Backschüssel in geeistem Wasser stellen und die Menge abgekühlt rühren. Schlagobers steif aufschlagen. Sobald die Krem fest zu werden beginnt, das Schlagobers unterziehen. Menge auf dem vorgebackenen Boden glatt aufstreichen und wenigstens 3 Stunden abgekühlt stellen.

5. Erdbeeren abspülen, reinigen und der Länge nach in schmale Scheibchen schneiden. Kreisförmig auf die feste Krem legen. Tortengusspulver, Erdbeersaft und Zucker durchrühren und unter Rühren aufwallen lassen. Mit einem Löffel vorsichtig über den Erdbeeren gleichmäßig verteilen. A½ Stunde abgekühlt stellen. Mit Staubzucker bestäuben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Erdbeertarte mit Sektmousse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte