Erdbeershake

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 7

  • 2 Pk. Erdbeeren (frisch)
  • 1 Vanilleschote
  • 1000 ml Eiskalte Vollmilch
  • EL Sirup
  • 1 Pk. Gutes Erdbeereis
  • 500 g Kristallzucker

Die schwuelwarmen Tage der vergangenen Woche haben die Erdbeeren spriessen und die Preise sind in den Keller gepurzelt. Das Trüffelschwein hatte aber weder Lust auf Erdbeerkuchen, noch auf in Grand Marnier marinierte Früchte. Also gibt es dieses mal was ganz anderes.

Aus 500 g Kristallzucker und einem l Wasser eine klaren Sirup machen, abkühlen, in den Kühlschrank stellen. Grosse Cocktailgläser im Kühlschrank vorkühlen. Vanillemark aus der Vanilleschote kratzen. Erdbeeren reinigen und bis auf 6 bis 8 (jeweils nach Anzahl der Leute) schöne Exemplare abschneiden. Die geputzten und klein geschnittenen Erdbeeren, die eiskalte Milch, 6 Kugeln Erdbeereis, ein gute Prise Vanillemark und ein paar EL Sirup in den Handrührer Form und herzhaft durchmixen. Eventuell mit noch Sirup nachwürzen - jeweils nach persönlichem Wohlgeschmack. Den Erdbeershake in den vorgekühlten Cocktailgläser Form, jedes Glas mit einer Erdbeere am Rand verzieren und den Sommerdrink eiskalt geniessen.

Mein Tipp: Wenn dieser Erdbeershake nur für Erwachsene ist, können Sie sich den Sirup sparen und mit ein wenig Erdbeerlikör aromatisieren und süssen. Die im Rezept gennante Masse für den Sirup ergibt insgesamt 1, 2 l. D.h. Was für das Rezept nicht benötigt wird, kann man ebenso im Kühlschrank 14 Tage behalten und zum Beispiel für andere Fruchtdrinks verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare3

Erdbeershake

  1. habibti
    habibti kommentierte am 18.04.2016 um 18:27 Uhr

    hier fehlt der Kuchen

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 19.04.2016 um 15:52 Uhr

      Lieber habibti, danke für den Hinweis! Wir haben den Fehler mittlerweile korrigiert. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. krokotraene
    krokotraene kommentierte am 02.04.2015 um 15:34 Uhr

    Das ist aber kein Kuchenrezept, oder?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche