Erdbeermousse im Sesamkörbchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Erdbeeren
  • 250 ml Rama Cremefine (zum Schlagen)
  • 50 g Zucker

Für das Joghurtmousse:

  • 250 g Magermilch Joghurt
  • 30 g Staubzucker
  • 1 Stück Limette
  • 1/2 Bund Minze

Für die Sesamkörbchen:

  • 55 g Staubzucker
  • 15 g Mehl
  • 30 g Rama Culinesse Pflanzencreme
  • 30 g Sesam
  • 25 g Orangensaft
Sponsored by Rama Cremefine

Für das Erdbeermousse im Sesamkörbchen Joghurt in ein Küchentuch geben, in ein Sieb legen und 10 Minuten abtropfen lassen. Das abgetropfte Joghurt in dem Tuch ausdrücken.

In der Zwischenzeit die Erdbeeren waschen, putzen und 150 g davon mit dem Staubzucker fein pürieren. 50 g des Pürees mit den restlichen Erdbeeren mischen, beiseite stellen und marinieren lassen.

Cremefine mit den Quirlen eines Handrührers aufschlagen und kalt stellen. Limette heiß abwaschen, trocken reiben, mit einem Reibeisen die Schale dünn abreiben und den Saft auspressen.

Das Joghurt aus dem Tuch kratzen und in einer Schüssel mit dem restlichem Erdbeerpüree, Saft und Abrieb der Limette und Zucker verrühren. Cremefine unterheben und kalt stellen.

In der Zwischenzeit für die Sesamkörbchen Staubzucker und Mehl mischen und sieben, die restlichen Zutaten der Sesamkörbchen in eine Schüssel geben, das gesiebte Mehl dazugeben und mit einem Schneebesen zu einer homogenen Masse verrühren.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech vier Teelöffel Teig verteilen und mit einer Teigkarte zu einer ca. 3 mm dünnen Schicht verstreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Umluft 155°C) ca. 8 Minuten backen bis die Hippen goldgelb sind.

Nach dem Backen, die Hippen mit einem Schaber vom Backpapier heben und auf die Unterseite von Espressotassen legen, so dass die Hippe sich um die Espressotasse legt und so die Form eines Körbchens entsteht (am besten 4 Tassen benutzen, da der Teig nach dem abkühlen sehr schnell bricht!). Ist die Hippe fest, kann sie von der Tasse genommen werden. Den Vorgang wiederholen bis 8 Körbchen entstanden sind.

Für das Erdbeermousse im Sesamkörbchen Minze waschen, Blätter von den Stielen zupfen, fein schneiden und zu den marinierten Erdbeeren geben. Die Sesamkörbchen auf einen Teller setzen, das Joghurtmousse mit einem Spritzbeutel mit Sterntülle hineinspritzen und mit dem Erdbeersalat servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Erdbeermousse im Sesamkörbchen

  1. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 09.07.2015 um 11:09 Uhr

    mmh

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche