Erdbeerknödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Erdbeerknödel Magertopfen, Mehl, Dinkelgrieß und Salz vermengen. Den Teig mindestens 30 Minuten, am besten über Nacht, im Kühlschrank rasten lassen.
Den Teig zu einer Rolle formen, in sechs gleich große Teile schneiden und die Erdbeeren damit umhüllen.

Knödel in leicht gesalzenem Wasser offen köcheln lassen, bis sie an die Oberfläche steigen.

Inzwischen in einer beschichteten Pfanne die beiden Bröselsorten vermischen, gemeinsam mit dem Kristallzucker ohne Fett rösten.
Fertige Erdbeerknödel aus dem Wasser heben, abtropfen lassen und in Zuckerbröseln wälzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
7 4 0

Kommentare21

Erdbeerknödel

  1. Illa
    Illa kommentierte am 06.06.2016 um 18:07 Uhr

    Schmeckt auch sehr gut mit Mozzarella gefüllt

    Antworten
  2. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 31.05.2016 um 23:33 Uhr

    Leckeres Rezept. Hab Zitronenabrieb zum Teig gegeben

    Antworten
  3. julrok
    julrok kommentierte am 22.01.2016 um 16:58 Uhr

    Schmeckt herrlich mit Marillen

    Antworten
  4. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 18.12.2015 um 09:14 Uhr

    Lecker

    Antworten
  5. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 05.08.2015 um 16:04 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche