Erdbeer-Trifle - E&T

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 5 Biskotten
  • 50 g Amarettis
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 250 g Erdbeeren geputzt geviertelt
  • 3 EL Gelierzucker
  • Limoncello oder evtl. Orangensaft
  • 50 g Mandelkerne (Splitter)

Creme:

  • 1 Eidotter
  • 1 Eiklar
  • 2 EL Staubzucker
  • 250 g Mascarpone
  • Zitronen (Saft)

Ein köstliches Erdbeerrezept!

Die Erbeerenstuecke mit dem Gelierzucker und einem Schuss Limoncello einmarinieren.

Die Biskotten grob in Stückchen brechen und auf den Boden einer Glasschüssel Form. Die Amarettis zerbröseln, ein paar Krumen für die Deko zur Seite legen und den Rest über die Biskotten Form. Einen guten Schuss Limoncello darüber gießen.

Die Erbeeren einmal kurz zum Kochen bringen und folgend über die Biskuit-Amarettibrösel Form.

Die Eidotter mit dem Zucker cremig aufschlagen und unter Rühren ein klein bisschen Limoncello unterziehen, die Menge sollte schön cremig sein. Den Mascarpone löffelweise gleichmässig unterziehen.

Das Eiklar mit ein klein bisschen Saft einer Zitrone kremig schlagen - nicht überschlagen - und unter die Mascarpone Menge heben. Über die Früchte in der Backschüssel aufstreichen.

Mit Frischhaltefolie bedecken und für wenigstens vier Stunden beziehungsweise eine Nacht lang in den Kühlschrank stellen.

Vor dem Anrichten in etwa Eine halbe Stunde temperieren.

Die Mandelkerne in einer trockenen Bratpfanne leicht anbräunen und wiederholt auskühlen mit den übrigen Amarettibröseln mischen und auf die fertige Krem Form.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erdbeer-Trifle - E&T

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte