Erdbeer-Törtchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Mürbeteig:

  • 240 g Mehl
  • 160 g Butter
  • 80 g Staubzucker
  • 2 EL Milch

Biskuitboden:

  • 3 Eiklar
  • 1 Prise Salz
  • 90 g Zucker
  • 3 Eidotter
  • 90 g Mehl

Vanillecreme:

  • 250 ml Milch
  • 30 g Zucker
  • 25 g Vanillepuddingpulver

Oberfläche::

  • 500 g Erdbeeren
  • 1 Pk. Tortenguss (rot)
  • 250 ml Apfelsaft oder Wasser

Mürbteig: Aus Mehl, kalter Butter, Staubzucker und Milch einen Mürbteig durchkneten.

Den Teig in Klarsichtfolie einpacken und eine halbe Stunde kochen im Kühlschrank ruhen. Daraufhin auswalken und 12 Mürbeteigkreise von 12 cm ø ausstechen. Diese in kleine Teflonförmchen legen, dann mit Aluminiumfolie ausbreiten und mit Linsen auffüllen. Im Backrohr bei 180 °C 15-20 min "blind" backen. Daraufhin aus dem Herd nehmen, abkühlen und die Folie mit den Linsen wegnehmen.

Biskuitboden: Für den Biskuit Eiklar mit einer Prise Salz steif aufschlagen, Zucker und Eidotter unterziehen und gesiebtes Mehl unterziehen. Die Teigmasse in eine Tortenspringform oder evtl. einen Springformrand befüllen und bei 180 °C 12 min backen. Den gebackenen Biskuit horizontal halbieren und 12 kleine Ringe mit 8 cm ø ausstechen.

Vanillecreme: Aus Milch, Zucker und Puddingpulver einen Pudding machen und abkühlen. Dann die vorgebackenen Mürbeteigschalen mit Vanillecreme ausstreichen, den Biskuitboden einlegen und diesen noch mal mit Vanillecreme bestreichen.

Oberfläche: Die Erdbeeren abspülen, halbieren und die Törtchen üppig mit den Erdbeeren belegen. Den Tortenguss mit dem Saft machen und zum Schluss mit Törtchen damit abglänzen. Eventuelle noch ein paar gehobelte und geröstete Mandelkerne an den Rand drücken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Erdbeer-Törtchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche