Erdbeer-Speisequark-Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Marinade:

  • 500 g Erdbeeren (ergibt ca. 120 g geputzte Erdbeeren je Person; am besten Mara de Bois- bzw. Garigette-Erdbeeren, als Monatserdbeere ist auch die Sorte Senga Sengana zu empfehlen)
  • 20 g Staubzucker
  • 30 ml Zitronen (Saft)
  • 25 ml Orangen (Saft)
  • 40 ml Cointreau

Gratinmasse:

  • 150 g Mascarpone
  • 100 g Speisequark
  • 40 g Staubzucker
  • 15 g Maizena
  • 1 Vanilleschote (Mark)
  • 1 Titrone (unbehandelt, Schale davon)
  • 50 ml Zitronen (Saft)
  • 15 ml Cointreau
  • 40 g Eidotter (2 Stück)
  • 120 g Eiklar (4 Stück)
  • 50 g Zucker

Der Trick: Erdbeeren mit Stiel abspülen, sonst verlieren sie ihren Wohlgeschmack.

1. Für die Gratinmasse alle angeführten Ingredienzien bis auf das Eiklar sowie den Zucker miteinander durchrühren. Dabei darauf achten, dass sich keine Klumpen bilden.

2. Erdbeeren entkelchen und jeweils nach Grösse halbieren bzw. vierteln.

3. Erdbeeren mit den angeführten Ingredienzien einmarinieren.

4. Den Herd auf 220 °C vorwärmen.

5. Das Eiklar mit dem Zucker zu einem cremigen, festen Eischnee aufschlagen, dabei 1/3 des Zuckers auf der Stelle zu Beginn dazugeben und die übrige Masse nach und nach einlaufen.

6. Zu Anfang 1/3 des Eischnees unter die Topfenmasse rühren, dann den Rest vorsichtig mit einem Gummispatel unterziehen.

7. Kleine Nocken von der Gratinmasse auf den angerichteten Erdbeeren gleichmäßig verteilen und im Herd goldbraun gratinieren.

8. Dazu passt sehr gut Vanille- beziehungsweise Mandeleis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Erdbeer-Speisequark-Gratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche