Erdbeer-Roulade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

Creme Und Füllung:

  • 800 g Erdbeeren
  • 3 EL Zitronen (Saft)
  • 6 Gelatine
  • 50 ml Erdbeersirup
  • 3 Eidotter (Klasse M)
  • 60 g Zucker
  • 400 ml Schlagobers
  • 140 g Erdbeergelee bzw. -konfituere
  • 3 EL Zucker (zum Bestreuen)

Biskuit:

  • 5 Eier, getrennt (Kl M)
  • 80 g Staubzucker (gesiebt)
  • 120 g Mehl (gesiebt)
  • Salz
  • 1 Teelöffel Zitronenschale (unbehandelt)

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

1. Erdbeeren abspülen, reinigen und abrinnen. 650 g Erdbeeren abschneiden und mit dem Saft einer Zitrone zermusen. Erdbeerpüree durch ein feines Sieb aufstreichen (soll 350 g Fruchtpüree ergeben).

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Erdbeersirup nur ganz leicht erwärmen, Gelatine auspressen und darin zerrinnen lassen. Sofort mit wenig Erdbeerpüree durchrühren, dann mit dem übrigen Püree vermengen. Ca. 45 min abgekühlt stellen, bis das Püree am Gefässrand zu gelieren beginnt.

Eidotter und 60 g Zucker mit den Quirlen des Mixers kremig-weisslich aufschlagen. Schlagobers steif aufschlagen. Erdbeerpüree mit der Eigelbmischung genau durchrühren, dann das Schlagobers unterziehen. Mind. 2 Stunden abgekühlt stellen.

2. Für den Biskuit ein Blech mit Pergamtenpapier ausbreiten. Eiklar steif aufschlagen. Staubzucker nach und nach dazugeben und zu einem kremig-festen Schnee aufschlagen. Eidotter mit 3 El Wasser, 2 El Mehl, 1 Prise Salz und Zitronenschale glatt rühren. Schnee genau mit der Eigelbmasse vermengen, über gebliebenes Mehl vorsichtig unterziehen. Biskuitmasse auf dem Blech glatt aufstreichen. Im aufgeheizten Herd bei 200 °C auf der 2. Schiene von unten etwa 10 min backen (Gas 3, Umluft 180 °C ).

3. In der Zwischenzeit das Erdbeergelee erwärmen und glatt rühren. Ein Küchentuch auf die Fläche legen und mit dem Zucker überstreuen. Biskuit aus dem Herd nehmen und die Ränder lösen. Den Biskuit mit dem Papier abheben und umgekehrt auf das Küchentuch legen. Papier vorsichtig abziehen. Kurz auskühlen, dann den Biskuit noch lauwarm mittelsdes Tuchs einrollen und auskühlen.

4. Restliche Erdbeeren vierteln. Teig nochmal zusammenrollen und mit dem Erdbeergelee bestreichen. 2/3 der Krem auf dem Teig gleichmäßig verteilen und glatt aufstreichen. Erdbeeren auf der unteren Längsseite gleichmäßig verteilen. mittelsdes Tuchs den Biskuit mit Krem und Erdbeeren von der unteren Längsseite her fest einrollen. Mind. 3 Stunden abgekühlt stellen.

Restliche Krem mit einem Garnierkamm auf die Rolle aufstreichen und eine halbe Stunde kochen abgekühlt stellen. In Scheibchen schneiden und zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erdbeer-Roulade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche