Erdbeer-Ricotta-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 500 g Erdbeeren

Mürbeteig:

  • 125 g Weizenmehl
  • 50 g Kalte Butter; in Stücke
  • 1 Bio-Zitrone abgeriebene Schale
  • 2 EL Zucker
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 Eidotter
  • 1 EL Milch

Guss:

  • 4 Freilandeier
  • 500 g Ricotta
  • 200 ml Milch
  • 250 g Zucker
  • 50 g Maizena
  • 1 Bio-Zitrone abgeriebene Schale

(*) für eine Tortenspringform von Durchmesser 24 cm Für den Mürbteig Mehl mit den Butterstückchen bröselig raspeln.

Restliche Ingredienzien dazugeben, zu einem weichen Teig zusammenfügen. Teig in Frischhaltefolie einschlagen, rund 30 Min. abgekühlt stellen. Rand und Boden der Tortenspringform einbuttern. Teig zwischen zwei Backpapieren auf Bodengrösse auswalken, in die geben legen. Teigboden in der Mitte des auf 160 Grad aufgeheizten Ofens einschieben und derweil 10 bis 12 Min. goldgelb backen.

Ingredienzien für den Guss gut durchrühren, auf den Boden gießen. Die entstielten Erdbeeren darauf gleichmäßig verteilen. Weiter 60 Min. bei 160 Grad backen, bis der Guss fest ist, herausnehmen und abkühlen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Erdbeer-Ricotta-Kuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche