Erdbeer-Rhabarber-Tiramisu

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 250 g Rhabarber
  • 4 EL Zucker (eventuell mehr)
  • 1 EL Puddingpulver "Vanille" für ½ Liter Milch; zum Kochen
  • 250 g Schlagobers
  • 250 g Mascarpone
  • 250 g Topfen (mager)
  • 3 EL Amaretto
  • 1 Obsttortenboden ca. 200 g; fertig gekauft
  • 250 g Erdbeeren

Zubereitungszeit:

  • ca. 40 Min. + in etwa 1½ Wartezeit

V I T A L I N F O:

Rhabarber säubern, spülen und in etwa 3 cm lange Stückchen schneiden.

Mit 5 El Wasser aufwallen lassen und unter Rühren in etwa 5 min auf kleiner Flamme sieden.

Mit 2-3 El Zucker nachwürzen.

Puddingpulver und 1 El Wasser glatt rühren. In den Rhabarber rühren und unter Rühren kurz aufwallen lassen. Abkühlen.

Schlagobers steif aufschlagen. Likör, Mascarpone, Topfen und 2 El Zucker glatt rühren. Schlagobers unterziehen und abgekühlt stellen.

Obstboden in 4 Tortenstücke schneiden und mit den Spitzen nach oben in eine Schale (ca. 2 Liter Inhalt) legen. Hälfte der Mascarponecreme darauffüllen. Das Rhabarberkompott darauf gleichmäßig verteilen und die übrige Krem daraufstreichen. Mindestens 1 Stunde abgekühlt stellen.

Vor dem Servieren Erdbeeren abspülen, reinigen, halbieren und auf der Krem gleichmäßig verteilen.

Rhabarber, Rhabarber Botanisch gesehen ist er ein Gemüse und schmeckt bis Ende Juni (24./ Johanni) am besten. Danach ist die Pflanze ausgewachsen und nicht mehr so fruchtig und zart. Ausserdem steigt folgend sein Gehalt an Oxalsäure beträchtlich an.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Erdbeer-Rhabarber-Tiramisu

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche