Erdbeer-Rhabarber-Terrine mit Erdbeermark

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 150 g Erdbeeren; grob gewürfelt
  • 500 g Rhabarber; abgeschält in feine Scheibchen
  • 250 ml Wasser
  • 9 EL Kleehonig
  • 2 Zitronen (Saft)
  • 2 Teelöffel Agar-Agar; gestrichen (1)
  • 3 Teelöffel Agar-Agar; gestrichen (2) Gelierpulver aus Algen
  • 500 ml Rahm (flüssig)
  • 500 ml Rahm (steif geschlagen)
  • 250 ml Joghurt
  • 1 Zitrone (abgeriebene Schale)

Erdbeermark:

  • 150 g Erdbeeren
  • Kleehonig
  • Zitronen (Saft)

Den Rhabarber in feine Scheibchen schneiden, mit dem Wasser, die Hälfte von dem Honig und dem Saft einer Zitrone einmal kurz zum Kochen bringen, auf der Stelle ein weiteres Mal von dem Feuer nehmen und in ein Sieb Form. Die aufgefangene Flüssigkeit im Falle, dass nötig mit Wasser auf 1/2 l verlängern (bezogen auf 10 servings), mit Agar-Agar (1) durchrühren, einmal zum Kochen bringen und von dem Küchenherd nehmen.

Eine Auflaufform oder kleinere Förmchen bzw. Tassen mit Wasser ausspülen und mit Frischhaltefolie auskleiden.

Den flüssigen Rahm mit Agar-Agar (2) und dem übrigen Kleehonig durchrühren, einmal zum Kochen bringen, nach kurzem Abkühlen den Joghurt sowie die Zitronenschale einrühren und den geschlagenen Rahm locker unterrühren, aber nicht miteinander durchrühren.

Dann muss das Ganze sehr rasch gehen: Die Erdbeerwürfel in die geben (oder Förmchen) befüllen und mit der Rahm-Joghurt-Mischung begießen.

Sobald sich nach kurzem Warten an der Oberfläche eine noch zarte, aber doch genügend feste Haut gebildet hat, sehr vorsichtig die Rhabarberstücke darauflegen und mit einem Löffel den Rhabarberfond darübergeben.

Die Terrine bei geschlossenem Deckel für 3 bis 4 Stunden abgekühlt stellen.

Erdbeermark: fünf außergewöhnlich schöne Erdbeeren reservieren (bezogen auf 10 servings), den Rest mit ein kleines bisschen Saft einer Zitrone und Kleehonig im Handrührer zermusen und durch ein feines Sieb passieren.

Die Terrine stürzen, mit einem heissen Küchenmesser 1 bis 1 1/2 cm dicke Scheibchen klein schneiden (was bei Verwendung kleiner Formen selbstverständlich nicht nötig ist) und mit dem Erdbeermark und den halbierten Erdbeeren dekoriert anrichten.

Tipp: Verwenden Sie cremiges Naturjoghurt für ein noch feineres Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Erdbeer-Rhabarber-Terrine mit Erdbeermark

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche