Erdbeer-Rhabarber-Portwein-Gelee mit Vanillesauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Gelee:

  • 6 Blatt Gelatine
  • 350 g Erdbeeren
  • 350 g Rhabarber
  • 500 ml Portwein (rot)
  • 1 Zitrone (Schale)
  • 1 Vanillezucker
  • 50 g Zucker

Vanillesauce:

  • 250 ml Milch
  • 2 Vanilleschoten
  • 3 Eidotter
  • 2 Eier
  • 30 g Staubzucker
  • 250 ml Schlagobers

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Erdbeeren und Rhabarber spülen und säubern. Die Erdbeeren halbieren, den Rhabarber in 3 cm lange Stückchen schneiden. Portwein mit Zitronenschale, Vanillezucker und Zucker aufwallen lassen. Den Rhabarber darin in etwa 7 Min. schonend gardünsten. Gelatine auspressen, Blatt für Blatt im Rhabarber unter Rühren zerrinnen lassen. Die Erdbeeren einrühren. Eine Ringform mit kaltem Wasser ausspülen. Gelee hineinfüllen und im Kühlschrank am besten eine Nacht lang fest werden.

Milch mit der ausgekratzten Vanilleschote aufwallen lassen. Eidotter und Eier mit Staubzucker und einer Prise Salz cremig rühren. Vanilleschote aus der Milch nehmen. Vanillemilch heiß zur Eimasse gießen, ein weiteres Mal auf den Küchenherd stellen. Milch bis kurz vorm Kochen schlagen. Kochtopf dann in kaltes Wasser stellen. Die Sauce abkühlen, dabei ab und zu umrühren. Wenn die Sauce abgekühlt ist, die flüssige Schlagobers unterziehen. Bis zum Servieren abgekühlt stellen.

html

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Erdbeer-Rhabarber-Portwein-Gelee mit Vanillesauce

  1. Liz
    Liz kommentierte am 19.11.2015 um 13:58 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche