Erdbeer-Rhabarber-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Grundteig:

  • 1 Becher Schlagobers (250g)
  • 1 Becher Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 2 Becher Mehl
  • 1 Pk. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Dünn abgeriebene Schale einer unbeh. Zitrone
  • Fett (für das Blech)
  • Mehl fürs Backblech

Belag:

  • 500 g Rhabarber
  • 1000 g Erdbeeren
  • 3 Eier
  • 0.5 Becher Zucker

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

1. Für den Grundteig das Schlagobers in ein Weitling gießen. Den Becher ausspülen und abtupfen.

2. Zucker abmessen, mit Vanillezucker und Eiern zur Schlagobers Form und durchrühren.

3. Salz, Backpulver, Mehl und Zitronenschale unterziehen.

4.Den Teig auf ein gefettetes, bemehltes Backblech aufstreichen und bei 200 Grad auf der mittleren Leiste 10 Min. backen.

5. Für den Belag Rhabarber und Erdbeeren abspülen und reinigen. Rhabarber in Stückchen schneiden, Erdbeeren vierteln.

6. Die Eier Trennen. Eidotter und Zucker cremig rühren. Eiklar steif aufschlagen und unterrühren.

7. Die Eimasse auf den warmen Kuchen aufstreichen.

8. Die Früchte darauf gleichmäßig verteilen.

9. Den Kuchen ein weiteres Mal bei 200 °C auf der mittleren Leiste 15 Min. backen.

Zubereitungszeit 35 min Backzeit insgesamt insgesamt t 25 min

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erdbeer-Rhabarber-Kuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche