Erdbeer-Rhabarber-Grütze

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Zubereitung:

  • 40 Min.
  • 500 g Rhabarber
  • 750 g Erdbeeren
  • 500 ml Traubensaft (rot)
  • 2 EL Zucker
  • 1 EL Maizena (Maisstärke)
  • 300 g Schlagobers evtl
  • 6 Gebäckschalen (Spezialitätenregal)
  • Zitronenmelisse

1. Am Vortag: Rhabarber reinigen, diagonal in Stückchen (2-3 cm) schneiden. Erdbeeren abspülen, abtrocknen, reinigen, jeweils nach Grösse halbieren, in eine geeignete Schüssel Form.

2. Saft mit Zucker aufwallen lassen. Maizena (Maisstärke) mit ein wenig Wasser anrühren, mit dem Quirl in den Saft rühren. Hitze auf die kleinste Stufe zurückschalten, Rhabarber 2-3 min darin ziehen. Menge über die Beeren gießen, unterrühren. Abkühlen, bei geschlossenem Deckel abgekühlt stellen.

3. Zum Servieren: Schlagobers anschlagen. Grütze nach Geschmack in die Gebäckschalen befüllen, auf Teller setzen. Mit Zitronenmelisseblättchen und nach Geschmack mit Zitronenschalenstreifen (unbehandelt) garnieren.

Das Schlagobers dazureichen.

Tipp: Am besten schmecken heimische Erdbeeren!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erdbeer-Rhabarber-Grütze

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte