Erdbeer-Rhabarber-Gelee

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Rhabarber
  • 125 ml Apfelsaft
  • 150 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 7 Blatt Gelatine (weiss)
  • 1 Blatt Gelatine
  • 300 g Erdbeeren
  • Eventuell ein paar Minzblättchen

Sosse:

  • 1 Vanilleschote
  • 1 Pk. Vanillesossenpulver zum Kochen (für ein Viertel l)
  • 125 ml Milch
  • 125 ml Schlagobers
  • 30 g Zucker

Rhabarber abspülen, reinigen und in Stückchen schneiden. Apfelsaft, Zucker und Rhabarber in einen Kochtopf Form und aufwallen lassen. Rhabarber in etwa 7 min weich machen. Lauwarm auskühlen.

Rhabarber in ein dünnes Mulltuch Form und gut auspressen (ergibt 600 ml Saft je kg). Vanillezucker zum Saft Form.

Weisse und rote Gelatine nack Packungsanleitung in kaltem Wasser einweichen.

Erdbeeren abspülen, reinigen und in Scheibchen schneiden. Eingeweichte Gelatine auspressen, in dem warmen Rhabarbersaft zerrinnen lassen und ein klein bisschen in eine kleine geben (ca. 1 Liter Inhalt) als Spiegel gießen. 1/3 der Erdbeeren darauf legen und im Kühlschrank fest werden.

1/3 der Erdbeeren, nach Wahl Minze und die Hälfte des Rhabarbersaftes daraufgeben, erstarren. Nun übrige Erdbeeren, vielleicht Minzblättchen und den restlichen Saft dazugeben. Gelee 3-4 Stunden abgekühlt stellen (am besten eine Nacht lang).

Für die Soße Vanilleschote der länge nach einschneiden, das Mark herausschaben. Aus Milch, Vanillesossenpulver, Schlagobers, Zucker und Vanillemark nach Packungsanleitung eine Vanillesosse kochen. Abkühlen.

Gelee mit einem Küchenmesser von dem Rand lösen. Kurz in heisses Wasser tauchen und stürzen. In Stückchen schneiden. Mit der Vanillesosse zu Tisch bringen. Nach Wahl mit gehacktem Rhabarbergelee, Erdbeeren und Minzeblättchen anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erdbeer-Rhabarber-Gelee

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche