Erdbeer-Pistazien-Parfait

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 60 g Pistazienkerne; ganz abgeschält
  • 4 EL Wasser
  • 80 g Zucker
  • 500 g Erdbeeren
  • 100 g Staubzucker
  • 5 Eidotter
  • 400 ml Schlagobers
  • 1 Pk. Vanillezucker

1. Pistazien anrösten. Wasser und Zucker in der Bratpfanne karamellisieren. Pistazien dazugeben, das Ganze auf der Stelle auf ein gefettetes Blech Form, abkühlen. Als nächstes auf ein Brett stürzen, mit einem Küchenmesser hacken.

2. Erdbeeren vorbereiten (siehe Kasten "Basics"), Früchte zermusen. 30 g Staubzucker unterziehen. Dotter und übrigen Staubzucker im heissen Wasserbad dick-kremig aufschlagen. Aus dem Wasserbad nehmen und 5 Min. abgekühlt aufschlagen.

3. Schlagobers und Vanillezucker steif aufschlagen. Zunächst Erdbeerpüree und Pistazienkrokant, dann das Schlagobers unter die Eidotter-Zucker-Menge heben.

4. Eine Kastenform (20 cm lang) mit einem aufgeschnittenen Tiefkühlbeutel ausbreiten. Menge hineinfüllen und eine Nacht lang gefrieren. Herausnehmen, Folie abziehen. Parfait in in etwa 11/2 cm dicke Scheibchen schneiden. Nach Lust und Laune mit Erdbeeren und geschlagenem Obers zu Tisch bringen.

Pro Einheit: ungefähr 480 Kalorien, 7 g Eiklar. 31 g Fett. 39 g Kohlenhydrate

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erdbeer-Pistazien-Parfait

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche