Erdbeer-Joghurt-Torte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Mürbteig:

  • 25 dag Mehl
  • 2 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pkg. Vanillin-Zucker
  • 125 ml Pflanzenöl (neutral)
  • 3 TL Magermilchjoghurt

Für die Füllung:

  • 2 Esslöffel Zucker
  • 3 Blatt Gelatine
  • 1/2 Stk Zitrone (unbehandelt)
  • 1 EL Feinzucker
  • 250 ml Joghurt
  • 1/2 Schote Vanille (Mark davon)

Für die Erdbeer-Joghurt-Torte Zucker, Mehl, Vanillinzucker und Salz vermengen. Zügig das Öl, sowie den Joghurt dazumischen zu einem geschmeidigen Teig kneten.

In Folie gewickelt den Mürbteig 1/2 Stunde abkühlen. Backofen auf 200 °C vorwärmen. Den Teig dünn auswalken und eine Obstkuchenform damit ausbreiten. Den Boden mit einer Gabel einstechen und den Teig etwa 10 bis 15 Min. backen. Auskühlen lassen.

Die Erdbeeren abspülen und abtrocknen. Die Gelatine 5 Minuten in kaltem Leitungswasser durchtränken, auspressen und mit dem Saft der Zitrone in einem Kochtopf heiß einschmelzen.

Das Joghurt mit dem Mark der Vanilleschote verrühren und esslöffelweise unter die flüssige Gelatine rühren. Vom Küchenherd wegnehmen, aufrühren und lauwarm auskühlen lassen.

Auf den fertigen Mürbteig gießen und die ganzen Beeren darauf verteilen. Die Zitronenhaut spiralförmig schälen und damit belegen.

Die Erdbeer-Joghurt-Torte am Schluss mit Feinzucker besieben.

Tipp

Mit Pistazien bestreut, ist die Erdbeer-Joghurt-Torte besonders köstlich.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
15 10 0

Kommentare21

Erdbeer-Joghurt-Torte

  1. hertak
    hertak kommentierte am 29.07.2016 um 20:50 Uhr

    Wie lange wird der Kuchen gebacken?

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 02.08.2016 um 16:00 Uhr

      Liebe hertak, etwa 10 bis 15 Minuten. Wir haben das Rezept ergänzt. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. monikalack
    monikalack kommentierte am 17.10.2015 um 20:29 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Fiwimi
    Fiwimi kommentierte am 13.08.2015 um 16:15 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Zuckerkatze
    Zuckerkatze kommentierte am 26.07.2015 um 18:48 Uhr

    lecker, wird so schnell wie möglich probiert :O)

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche