Erdbeer-Griess-Törtchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Vanilleschote
  • 250 ml Milch
  • 40 g Zucker
  • 30 g Hartweizengriess
  • 0.5 Unbehandelte Zitrone, Schale davon
  • 4 Blatt Gelatine (weiss)
  • 150 g Schlagobers
  • 200 g Erdbeeren
  • 1 EL Staubzucker

Die Vanilleschote auskratzen. Die Milch, den Zucker sowie das Vanillemark gemeinsam aufwallen lassen. Griess unter durchgehendem Rühren in die kochende Milch untermengen, bei milder Hitze in etwa 5 min machen und dann abkühlen.

Die Zitronenschale fein abraspeln und unter den kalten Griessbrei Form.

Gelatine in kaltem Wasser einweichen, auspressen, erwärmen und dabei zerrinnen lassen. Das Schlagobers steif aufschlagen.

Die aufgelöste Gelatine unter den Griess ziehen und auf der Stelle das Schlagobers locker darunter heben.

Förmchen mit kaltem Wasser ausspülen und die Griessmasse schnell hineingeben. Etwa 2-3 Stunden beziehungsweise eine Nacht lang im Kühlschrank fest werden. Die Griesstörtchen aus den Formen stürzen.

Die Erdbeeren vorsichtig abspülen, trocken reiben, die Stielansätze entfernen und Früchte in Scheibchen schneiden.

Auf den Törtchen gleichmäßig verteilen und mit Staubzucker bestäubt zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erdbeer-Griess-Törtchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche