Erdbeer-Eis-Gugelhupf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 1500 g Erdbeeren
  • 4 EL Staubzucker
  • 250 g Mascarpone
  • 350 g Sahnedickmilch
  • 6 EL Zucker
  • 400 g Schlagobers
  • 1 Unbehandelte Orange; Schale davon
  • 50 g Pistazien
  • Zitronenmelisse (Blätter)

Von den Erdbeeren einen Teil (600g) spülen, abtrocknen. Stielansätze entfernen. Früchte zermusen, durch ein Haarsieb aufstreichen. Mit Staubzucker durchrühren.

Mascarpone mit Sauermilch und Zucker durchrühren. Schlagobers steif aufschlagen. Mit Orangenschale unter die Mascarpone-Menge ziehen. Mascarpone-Menge und Erdbeermark abwechselnd in eine Gugelhupf-geben (2, 5l Inhalt) hineingeben. Menge mit einer Gabel durchziehen, so dass eine Marmorierung entsteht. Gugelhupf eine Nacht lang gefrieren.

Zum Servieren den Rand mit einem Küchenmesser ablösen. Einen Teller auf die geben legen, geben samt Teller auf die andere Seite drehen. Bei Raumtemperatur 1/2 bis 3/4 Stunde antauen. Guglhupf aus der geben stürzen. In den Gefrierer stellen, damit die äussere Schicht wiederholt fest wird. Restliche Erdbeeren abspülen, reinigen, vierteln.

Eis in Scheibchen teilen. Mit Früchten auf Tellern anrichten. Mit Pistazien und Kräuterblättern dekorieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Erdbeer-Eis-Gugelhupf

  1. thereslok
    thereslok kommentierte am 11.12.2015 um 09:16 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche