Erdbeer-Crêpesroulade auf Vanillejoghurt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Erdbeeren
  • 200 g Topfen
  • 80 ml Schlagobers
  • 5 Gelatine
  • 150 g Mehl
  • 2 Eier
  • 130 ml Milch
  • 3 Teelöffel Kakaopulver
  • 2 EL Zucker
  • 20 ml Rum
  • 1.5 EL Honig
  • 1 EL Pistazien
  • 1.5 EL Minze (ein Viertel Bund)
  • 200 g Vanillejoghurt
  • 1.5 EL Butterschmalz
  • Melisse

Eier, Milch, Mehl, Rum, Kakaopulver, Zucker zu einem glatten Teig durchrühren, in heissem Butterschmalz schmale Crêpes fertig backen. Erdbeeren gut abspülen, abtrocknen, das Grün entfernen, vier Stück halbieren, den Rest würfeln. Pistazien grob hacken, Minze klein schneiden, ein kleines bisschen Minze in Streifchen zerteilen.

Schlagobers steif aufschlagen. Gelatine abgekühlt einweichen, gut auspressen, zerlaufen. Topfen mit Schlagobers, Honig, feiner Minze, Pistazien mischen und die Erdbeeren unterrühren, Gelatine unterrühren.

Crêpes mit der Erdbeermasse einstreichen, einrollen, eine Nacht lang bzw. drei bis vier Stunden abgekühlt stellen (vorm Anschneiden kurz in den Tiefkühler legen), folgend in schräge Scheibchen schneiden.

Vanillejoghurt glatt rühren und auf flachen Teller als Spiegel aufgießen, mit Minzestreifen überstreuen.

Anrichten:

Crêpesscheiben auf den Vanillejoghurtspiegel setzen, halbierte Erdbeeren dazusetzen und mit Melisse garnieren.

308 Kcal - 17 g Fett - 17 g Eiklar - 18 g Kohlenhydrate - 1, 5 Be (Broteinheiten)

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Erdbeer-Crêpesroulade auf Vanillejoghurt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche