Erdbeer-Biskuitroulade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

Für die Roulade:

  • 4 Stk Dotter
  • 4 Stk Eiklar
  • 4 EL Wasser (heißes)
  • 125 g Zucker
  • 75 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1 Msp. Backpulver

Für die Erdbeer-Obers-Füllung:

Für die Erdbeer-Biskuitroulade die Dotter mit dem Wasser und dem Zucker schön schaumig schlagen (ca. 10 Minuten mit dem Handmixer rühren).

Das Mehl, die Stärke und das Backpulver miteinander versieben und unter die Dottermasse rühren. Das Eiklar mit einer Prise Salz zu Schnee schlagen und unterheben (am besten mit dem Schneebesen oder dem Kochlöffel, dann bleibt der Schnee im Teig schön "fluffig").

Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und bei 200 °C ca. 10-15 Minuten backen (Mittelschiene).

Den Biskuit nach dem Backen auf ein sauberes Geschirrtuch stürzen und zum Auskühlen locker zusammenrollen (das Backpapier oben lassen).

Die Erdbeeren waschen, entstielen und vierteln. Ein paar schöne Erdbeeren zum Garnieren beiseite legen. Das Schlagobers mit dem Oberssteif, dem Staubzucker und dem Vanillezucker steif schlagen.

Das ausgekühlte Biskuit vorsichtig ausrollen und das Backpapier abziehen. Das Biskuit mit 2/3 vom Schlagobers bestreichen und die Erdbeerviertel darauf streuen.

Aufrollen und die Erdbeer-Biskuitroulade mit dem restlichen Obers und den restlichen Erdbeeren verzieren.

Tipp

Statt Erdbeer-Biskuitroulade schmeckt dieses Rezept auch mit Heidelbeeren. Für die Creme kann man einen Becher Schlagobers durch einen Becher Topfen ersetzen.

Dazu den Topfen mit ca. 35 g Staubzucker, 1/2 Pkg. Vanillezucker und etwas Zitronenschale glattrühren, einen Becher Schlagobers mit ca. 35 g Staubzucker, 1/2 Pkg. Vanillezucker und einem Packerl Oberssteif steifschlagen. Beides verrühren und weitermachen wie oben beschrieben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare2

Erdbeer-Biskuitroulade

  1. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 14.07.2016 um 23:58 Uhr

    Feines Rezept! Danke. Hab in die Erdbeer-Obers-Füllung etwas Amaretto gegeben

    Antworten
  2. Mi-Ko
    Mi-Ko kommentierte am 16.06.2016 um 19:01 Uhr

    Schmeckt himmlisch!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche