Erdapfel-Zucchini-Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 40 dag Rohe Erdäpfeln (straff kochende)
  • 40 dag Zucchini
  • Butter (zum Ausfetten)
  • 0.5 Esslöffel Knofel (gehackt)
  • 25 cl Schlagobers
  • 25 cl Kuhmilch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatwürze (frisch gerieben)
  • 10 dag Paprika
  • 1 Esslöffel Zitronenthymianblätter
  • 3 Esslöffel Allgäuer Bergkäse, geriebe

1. Ofen auf 190° Celsius vorwärmen. Erdäpfeln von der Schale befreien, in schmale Scheibchen kleinschneiden. Zucchini abspülen und in ein klein bisschen dickere Scheibchen kleinschneiden. Erdapfel- und Zucchinischeiben alternierend in eine gefettete Gratinform setzen. Knofel darüber streuen.

2. Schlagobers in Verbindung mit der Kuhmilch ein klein bisschen aufbrühen lassen, mit Salz, Muskatwürze und Pfeffer würzen, über die Erdapfel- und Zucchinischeiben giessen. Die Form sollte ca. zur halbe Menge gefüllt sein.

3. Paprika von der Schale befreien und in kleine Würfel kleinschneiden. Zitronenthymianblättchen, Paprikawürfel und Käse über Erdäpfeln und Zucchini streuen. Gratin im aufgeheizten Backofen ca. 30 Min. überbacken.

Zeit zum Gratinieren: zirka eine halbe Std.

Tipp: Geben Sie frischem Thymian gegenüber dem getrockneten Vorzug!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erdapfel-Zucchini-Gratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche