Erdapfel-Zucchini-Gratin I

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 600 g Zucchini
  • 400 g Erdäpfeln
  • 50 g Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 40 g Butter
  • 250 ml Rindsuppe ((Instant))

Form:

  • Butter

Zum Bestreuen und Belegen:

  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 EL Thymianblättchen
  • 2 EL Basilikum (gehackt)
  • 50 g Butter
  • 50 g Parmesankäse (gerieben)
  • 30 g Semmelbrösel

Zubereitungszeit: 40 min

Die Zucchini ausführlich abspülen und die Stielansätze klein schneiden. Die Erdäpfeln ( sie sollten zirka den selben Durchmesser haben wie die Zucchini) abspülen, abschälen in auf der Stelle dicke Scheibchen schneiden. Die Scharlotten abschälen und feinhacken. Die Knoblauchzehen ebenfalls abschälen und zerdrücken. Die Butter in einer Bratpfanne zerlaufen. Die Scharlottenwürfel und den zerdrückten Knoblauch darin hell anschwitzen. Mit der Rindsuppe aufgiessen und 3-4 min machen. Eine dementsprechend große Gratinform mit Butter einstreichen. Die Zucchini- und Kartoffelscheiben abwechselnd ziegelartig in eine geben schichten. Mit Salz, Pfeffer, den Thymianblättchen sowie dem Basilikum überstreuen. Später die Rindsuppe mit den Scharlottenwürfeln darübergiessen. 50 g Butter in kleine Flöckchen daraufsetzen. Den Käse mit den Semmelbröseln vermengen und das Gratin damit überstreuen. Im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C auf mittlerer Schiene 40 bis 45 min backen.

Tipp: Zucchini sind eine Kürbissorte und damit kalorienarm, vitaminreich und leicht verdaulich - genau das Richtige für eine leichte Kost!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Erdapfel-Zucchini-Gratin I

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche