Erdapfel-Wasabi-Suppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 sm Rote Rüben (à 140 g)
  • 1 Lorbeergewürz
  • 200 g Porree
  • 700 g Erdapfel (mehligkochend)
  • 2 EL Öl
  • 800 ml Gemüsefond
  • 250 ml Schlagobers
  • 3 Teelöffel Wasabi-Paste (Asia-Laden)
  • 200 g Steinbuttfilet
  • 2 EL Mehl
  • 20 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

1. Rote Rüben mit Lorbeer in Salzwasser bei mittlerer Hitze 1 Stunde bei geschlossenem Deckel weich machen.

2. In der Zwischenzeit für die Suppe den Porree abspülen, reinigen, das Weisse und Hellgrüne in 2 cm breite Scheibchen schneiden. Erdäpfeln schalen und in 2 cm große Stucke schneiden.

3. Öl erhitzen und den Porree darin bei mittlerer Hitze 1-2 Min. ohne Farbe andunsten. Erdäpfeln, Fond und Schlagobers dazugeben. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 Min. machen. Wasabi dazugeben und mit dem Schneidstab fein zermusen. mit Salz würzen. Warm stellen.

4. Rote Rüben abschälen und in 2-3 mm breite Streifchen schneiden. Steinbutt in 3-4 cm große Stucke schneiden und im Mehl auf die andere Seite drehen, überschüssiges Mehl abklopfen.

5. Butter erhitzen und den Steinbutt darin bei mittlerer Hitze von beiden Seiten 1 Minute rösten. Leicht mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und auf Küchenrolle abrinnen. Rote Rüben und Fisch auf der Suppe gleichmäßig verteilen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erdapfel-Wasabi-Suppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche