Erdapfel-Topinambur-Gratin mit Senf und Zitrone

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 450 g Sehr kleine Neue Erdäpfeln
  • 200 g Topinambur (geschält)
  • 2 EL Olivenöl
  • 0.5 Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (zerdrückt)
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • 350 g Schlagobers
  • 1 EL Grober Senf (Moutarde de Meaux)
  • 1 Unbehandelten Zitrone: fein geriebene Schale
  • Muskat (frisch gerieben)
  • 50 g Greyerzer-Käse
  • Salz
  • Pfeffer

Das Backrohr auf 180 Grad (Umluft 1 60 Grad , Gas Stufe 2-3) vorwärmen. Die Neuen Erdäpfeln und die Topinamburknollen getrennt in kochend heissem gesalzenem Wasser 8 bis 10 min vorkochen und in einem Durchschlag abrinnen. Etwas auskühlen und abschälen.

Das Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Petersilie hinzfügen und bei schwacher bis mittlerer Hitze weich weichdünsten.

Schlagobers, Senf und Zitronenschale zufügen und kurz aufwallen lassen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Grosse Erdäpfeln und Topinamburknollen halbieren, kleinere ganz. In einer gebutterten Auflaufform gleichmässig gleichmäßig verteilen, die Senfsauce darüber gießen, mit dem Käse überstreuen und in 30 Min. goldbraun backen, bis der Käse Blasen wirft.

Anstelle Moutarde de Meaux eine Mischung aus Dijonsenf und Süssem Senf 2:1 verwendet. Ganz schmackhaft!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Erdapfel-Topinambur-Gratin mit Senf und Zitrone

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 26.05.2015 um 06:25 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche