Erdapfel-Topfen-Tascherl Mit Holunderragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 140 g Topfen
  • 30 g Butter (weich)
  • 30 g Zucker
  • 1 Prise Zitrone (unbehandelt, abgeriebene Schale)
  • 1 Vanilleschote (Mark)
  • 1 Eidotter
  • 200 g Durchgedrückte, ausgekühlte Erdäpfeln
  • 30 g Kartoffelstärke

Füllung:

  • 1 Birne (reif, fest)
  • 20 g Butter
  • 2 Teelöffel Staubzucker
  • 20 ml Williamsbrand

Für Das Holunderragout:

  • 10 g Maizena (Maisstärke)
  • 200 ml Rotwein
  • 100 g Zucker
  • 200 g Reife Holunderbeeren
  • 0.5 Vanilleschote
  • 1 Zitronenschale (unbehandelt)
  • 1 Orangen (unbehandelt, Schale davon)
  • 2 Zimt (Stange)
  • 1 lg Birne
  • 200 g Zwetschken
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)

Zum Fertigstellen:

  • Mehl (doppelgriffig)
  • Salz
  • 80 g Weissbrot (frisch gerieben)
  • 80 g Butter
  • 2 EL Zucker
  • 0.5 Teelöffel Zimt (gemahlen)
  • Staubzucker (zum Bestäuben)

Für den Teig ein Sieb mit einem Küchentuch ausbreiten. Den Topfen einfüllen und abrinnen. In einer Backschüssel die Butter mit Zucker, Zitronenschale und dem Mark der Vanilleschote glatt rühren. Die Eidotter unterziehen. Erdäpfeln und Topfen unterziehen. Die Maizena (Maisstärke) dazusieben und alles zusammen schnell zu einem glatten, geschmeidigen Teig zusammenkneten. Bis zur Weiterverwendung in Klarsichtfolie einschlagen. Für die Füllung die Birne von der Schale befreien, vierteln, entkernen und in sehr kleine Würfel schneiden. In einer Bratpfanne mit Butter und Staubzucker bei geringer Temperatur anschwitzen. Mit Williamsbrand löschen und auskühlen.

Für das Holunderragout Maizena (Maisstärke) mit 3 Esslöffeln Rotwein glatt rühren. Restlichen Rotwein und Zucker in einem Kochtopf bei mittlerer Temperatur zum Köcheln bringen. Maizena (Maisstärke) mit einem Quirl untermengen und bei geringer Temperatur 4 bis 5 Min. leicht wallen.

Die Holunderbeeren abspülen und mit Vanilleschote, Zitrusschalen und Zimtrinde in den Kochtopf Form. Die Birne abschälen, vierteln, entkernen und in schmale Spalten schneiden. Die Zwetschken abspülen, halbieren, entkernen und ebenfalls in schmale Spalten scheiden. Birnen und Zwetschken zum Holunderragout Form und kurz weichdünsten. Mit etwas Zitronensaft abschmecken und ein wenig auskühlen. Die Gewürze entfernen.

Zum Fertigstellen knapp golfballgrosse Teigstücke zu Kugeln rollen. Eine Lage Klarsichtfolie (35 x 30 cm) mit ein kleines bisschen Mehl bestäuben und eine Kugel in die Mitte setzen. 1/3 der Folie darüber falten und die Kugel mit dem Handballen zu einem 8 bis 10 cm großen Kreis eben drücken. Die Folie aufklappen, in die Mitte des Kreises 1 TL Birnenfüllung Form. Mithilfe der Folie den Teig so zusammenschlagen, dass Halbmonde entstehen. Die Ränder gut glatt drücken. Auf diese Weise weitere Tascherl formen.

Die Tascherl in ausreichend siedendem Salzwasser 3 bis 4 min gar ziehen. In der Zwischenzeit Weissbrotbrösel mit der Butter in einer Bratpfanne bei geringer Temperatur goldbraun rösten, mit Zucker und Zimt mischen und die fertig gegarten Tascherl darin auf die andere Seite drehen. Auf warmen Tellern anrichten, mit Staubzucker bestäuben und mit dem lauwarmen Holunderragout zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Erdapfel-Topfen-Tascherl Mit Holunderragout

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte